Spielbericht Hamburg Rookie Devils vs Hamburg Rookie Huskies

Hemmingstedter Weg, Hamburg, den 30.10.21
Um 16:30 ging es mit dem letzten Kickoff der Saison, und vielleicht auch am Hemmi, für unsere Rookies los. Dass das zweite Stadtderby der Saison deutlich spannender als das Hinspiel gegen die Huskies werden würde, war schnell zu erkennen. Mit einer angepassten Defensiven Strategie setzten die Huskies unsere Quarterbacks stark unter Druck und stoppten auch konsequent das Laufspiel. Für die Huskies Offense lief es jedoch ähnlich wie für unsere. Die starke Devils Defense war auch trotz einiger verletzungsbedingter Wechsel immer an Ort und Stelle. Auch in der Huskies Offense gab es angepasste Strategien und neue Formationen. Diese zeigten zwar anfangs kleine Erfolge, welche jedoch nach Anpassungen unser Defense größtenteils ausblieben.
Die Defensive Schlacht erstreckte sich über das ganze Spiel. Während in der ersten Hälfte keine der Offensiven punkten konnte, nahm die Devils Defense das Problem in die eigene Hand. Mit einem Safety erzielten sie die ersten Punkte des Spiels, die den Halbzeitstand von 02:00 fast wie den eines Fußballspiels wirken lassen.
In der zweiten Halbzeit geht der Schrecken weiter. Als selbst im 4. Quarter der Score noch gleich bleibt fängt an beiden Sidelines das Zittern an. Obwohl die Devils schon Liga-Champions sind, geht es schließlich um die Stadtmeisterschaft. Während die Devils um ihre Führung bangen, sind die Huskies voller Hoffnung. Beide Teams wissen, dass bei diesem Spielverlauf, die nächsten Punkte das Spiel entscheiden werden. Dann passiert es auf einmal. Unser Receiver Albert Conzen wird nach einem Pitch im Backfield von mehreren Huskies gepackt, schafft es aber sich loszureißen und rennt dem Rest der Huskies davon. Nach dem Touchdown ist der neue Spielstand von 08:00 zwar noch innerhalb eines Ballbesitzes erzielbar, doch die Huskies Offense schafft es einfach nicht in die Endzone. Somit gewinnen die Rookie Devils auch ihr letztes Spiel und sind somit nicht nur ungeschlagene Champions sondern auch Stadtmeister.
Nach dem Spiel wurden dann auch endlich die wohlverdienten Pokale und Medaillen übergeben. Ein super Abschluss der Saison für alle Spieler und Coaches. Ganz besonders für unsere 15 Seniors, die ab nächster Saison für die Junior Devils spielen werden.

Text: Vincent Woywod